homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Fernandez Alvarez, Manuel: Karl V.

Dies ist ein second-hand Artikel

  Fernandez Alvarez, Manuel: Karl V.. Herrscher eines Weltreichs
  Preis: 4,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 271 S.
Heyne, 1984
ISBN: 3-453-55069-2
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Spanien; Epoche: Mittelalter
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 4862

Klappentext:
Karl V. (1500-1558), beherrschte ein Weltreich, begründete einen neuen europäischen Imperialismus und war sicherlich der bedeutendste Habsburger. Mit ihm kam das Haus Habsburg zur Höhe der Macht - er strebte eine europäische Gesellschaft an, frei von nationalen Schranken und einig in Weltanschauung und Glauben.
Und dennoch ist Karl V. daran gescheitert, trotz eines Lebens voll äußerer Siege. Denn auch seine große Herrschergestalt konnte die erstrebte Einheit nicht gegen die Reformation und die aufkommenden National- und Territorialstaaten bewahren.
1556 legte Karl V. enttäuscht und resigniert die Kaiserkrone nieder und übertrug die Regentschaft seinem Sohn Philipp II. Dem spanischen Historiker Alvarez ist eine hinreißende Darstellung dieses letzten großen Kaisers der europäischen Geschichte gelungen.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, Mittelalter

nach oben