homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Schücking, Levin: Annette von Droste-Hülshoff

Dies ist ein second-hand Artikel

  Schücking, Levin: Annette von Droste-Hülshoff. Auswahl aus ihrem Werk und aus dem Lebensbild
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Ausreichender Zustand,
Hardcover, 290 S.
Koehler & Amelang, 1956
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: sofort

Land: Deutschland; Epoche: Industrialis.
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 19859

A.d. Klappentext:
Die Dichtungen Annette von Droste-Hülshoffs sind zu ihren Lebzeiten nur von einem verhältnismäßig geringen Teil der literarisch Gebildeten beachtet und auch innerhalb dieses kleinen Kreises von den wenigsten in ihrem vollen Wert erkannt worden.
Wenn auch für spätere Jahrzehnte „die Droste" zum Begriff geworden ist und die Nachwelt sie als größte Dichterin deutscher Zunge gepriesen hat, muß doch gesagt werden, daß sie zumeist allzu einseitig unter landschaftlichem, konfessionellem oder klassenbestimmtem Blickwinkel und mit der Voreingenommenheit jeweiliger künstlerischer und weltanschaulicher Strömungen gewürdigt wurde.
Zu den ersten Zeitgenossen, die ihre wahre Größe ahnten und mit hoher Anerkennung von ihr sprachen, gehört der junge Friedrich Engels, der ironisch schrieb, ihre Gedichte seien allerdings geeignet, biedermeierliche Kunstfreunde aus dem seelischen Gleichmaß zu bringen und ihren Schlummer zu beeinträchtigen.
Damit bezeugt er, daß sich hier ein Neues ankündigt, das nach seiner Ansicht für die deutsche Nationaldichtung vielleicht ähnliche Bedeutung erhalten mag wie die Schöpfungen Lord Byrons für das englische Volk. [...]

Inhalt:
Vorwort der Herausgeberin - Lebensbild der Dichterin von L. Schücking - Briefe der Droste aus den Jahren 1814-1847 - Balladen und Gedichte - Die Judenbuche - Aus den Kompositionen der Droste - Anhang

Zustandsbeschreibung:
OHLn. mit OU., dieser leicht gebräunt, verknickt, berieben, eingerissen u. mit Fehlstellen, Besitzervermerk auf Vorsatz, Seiten gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Industrialis.

nach oben