homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Matsubara, Hisako: Brückenbogen

Dies ist ein second-hand Artikel

  Matsubara, Hisako: Brückenbogen. Roman
  Preis: 5,95 €

Gebraucht, Ausreichender Zustand,
Hardcover, 278 S.
Knaus, 1986
ISBN: 3-8135-0267-8
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Japan; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 8022

Klappentext:
Hisako Matsubara
«Irgendwo dort, weit hinter dem Horizont liegt Japan», sagte Yumi nachdenklich, «ich kann es noch gar nicht fassen, daß ich in Amerika bin. Alles kommt mir wie ein Märchen vor.»
«Märchen enden immer gut», sagte Julian in sinem fast scherzhaften Ton.
Yumi erschrak. «Immer?» fragte sie gedehnt.
«Ja, ohne Ausnahme. Die Bösen werden bestraft, und für die Guten heißt es: Wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute.»
«In japanischen Märchen ist das genauso», sagte Yumi leise, «schön wär´s, wenn es wahr wäre.»

"Hisako Matsubara ist eine glänzende Erzählerin... Ihre Sicht ist weder typisch japanisch, noch ist sie westlich." (Neue Zürcher Zeitung)

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit OU., dieser leicht verknickt, l. berieben u. mit kl. Fehlstelle, Einband an einer Stelle l. abgeschabt, ansonsten gute Erhaltung. Von der Autorin auf Schmutztitel signiert u. mit 4 dekorativen japanischen Schriftzeichen versehen!

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: Fernost, Gegenwart

nach oben