homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Neumann, Robert: Mit fremden Federn

Dies ist ein second-hand Artikel

  Neumann, Robert: Mit fremden Federn. Der Parodien zweiter Band
  Preis: 2,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 177 S.
Ullstein, 1963
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Nachkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 3473

Klappentext:
Bildnisse, ähnlicher als die Originale
Diese neue Sammlung von Parodien aus der Feder Robert Neumanns enthält fast sechzig Arbeiten — diesmal zumeist auf Schriftsteller zielend, die erst nach dem zweiten Weltkrieg dem deutschen Leser bekannt wurden: Jean-Paul Sartre, Heinrich Böll, Wolfgang Koeppen, Norman Mailer, Arthur Koestler, Albert Camus u. a., neben älteren Autoren wie Hemingway, Thomas Mann, Ernst Jünger, Bert Brecht, Franz Kafka usw.
Auch auf diese Parodien trifft die Bemerkung eines Kritikers zu, der gelegentlich des ersten Teils schrieb: »Ihnen kommt dieselbe, manchmal fast tödlich wirkende Qualität des Enthüllenden zu, die Max Liebermann meinte, als er von Bildnissen sprach, die viel ähnlicher seien als die Originale.«

ROBERT NEUMANN, am 22. 5.1897 in Wien geboren, studierte dort und veröffentlichte seit 1927 zahlreiche Romane. 1934 emigrierte er nach England; lebt seit mehreren Jahren in Süddeutschland. Schrieb u. a. DIE PEST VON LIANORA; SINTFLUT; DIE MACHT;
AN DEN WÄSSERN ZU BABYLON; DER FAVORIT DER KÖNIGIN; DIE DUNKLE SEITE DES MONDES; MIT FREMDEN FEDERN I

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband berieben, leicht verknick, rücks. eingerissen, Seiten l. verknickt u. gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Nachkriegszeit

nach oben