homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Heinz, Karl: Das Hambacher Schloss

Dies ist ein second-hand Artikel

  Heinz, Karl: Das Hambacher Schloss. Geschichte, Bauperioden, Hambacher Feste
  Preis: 4,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 173 S.
Meininger, 1982
ISBN: 3-87524-028-6
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 11235

Klappentext:
Das Hambacher Schloß ist seit der 150-Jahr-Gedenkfeier des »Hambacher Festes« in vieler Mund. Auf der fast tausendjährigen fürstbischöflich-speyerischen Kästenburg forderten Freiheitsmänner bei der »Ersten großen deutschen Volksversammlung unter freiem Himmel die vereinten republikanischen Nationen von Europa«.
Zehn Jahre später sollte das Schloß als »Maxburg« ein zweites Hohenschwangau des bayerischen Königshauses werden. Heute ist es, nach erneutem Ausbau, die Gedenkstätte der Deutschen Demokratie.
Dieses Buch erzählt anschaulich den »Roman des Hambacher Schlosses« bis auf den heutigen Tag. Über hundert Farbfotos erinnern dabei an die vielen tausend Akteure beim Hambacher Jubiläumsfest.

A.d. Inhalt:
Vom Schloßkauf bis zum Ausbau 1980/82 - Hambach 1982 - Bekenntnis und Volksfest - Die Geschichte des Hambacher Schlosses und des Hambacher Festes - Die Bauperioden und das Hochzeitsgeschenk der Pfalz

Zustandsbeschreibung:
OPb., Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben