homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Malaparte, Curzio: Die Wolga entspringt in Europa

Dies ist ein second-hand Artikel

  Malaparte, Curzio: Die Wolga entspringt in Europa. Aus dem Italien. von Hellmut Ludwig
  Preis: 13,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 259 S.
Stahlberg, 1967
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Italien; Epoche: Drittes Reich
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 3937

Klappentext:
Nur wenige Werke der Weltliteratur haben nach dem zweiten Weltkrieg solches Aufsehen erregt wie Malapartes »Die Haut« und »Kaputt.«
Wegen seiner politischen und literarischen Abenteuer wurde Malaparte zwischen den beiden Weltkriegen von den faschistischen Machthabern aufs heftigste kritisiert und angegriffen. Wiederholt mußte er ins Gefängnis. Auch im zweiten Weltkrieg, den er zum Teil als Frontberichterstatter der Mailänder Zeitung »Corriere della Sera« mitmachte, wurde er erneut gemaßregelt.

»Die Wolga entspringt in Europa« enthält die ungekürzten Augenzeugenberichte Malapartes von der Ukrainefront und der Belagerung Leningrads. Über das rein kriegerische Erlebnis hinaus tritt die gesellschaftlich-soziologische Betrachtung in den Vordergrund: die Konfrontation zweier technisierter Arbeiterheere.
Tag für Tag schrieb er seine Berichte unmittelbar nach Marsch, Kampf und Beobachtung nieder, für ein Publikum, das begierig war, Nachrichten von der Front zu bekommen. Zum erstenmal liegt der vollständige Text vor; Teile, die von der faschistischen Zensur gestrichen waren, wurden in die Buchausgabe wieder aufgenommen.
Dies Buch ist ein Dokument jener Zeit, und es wird auf jeden, ob er als Soldat im Kriege war oder nicht, den tiefsten Eindruck machen.

CURZIO MALAPARTE (1898—1957) zählt zu den meistdiskutierten Schriftstellern der zeitgenössischen italienischen Literatur. Er verfügte über brillante stilistische Fähigkeiten, die sich in einem Werk niederschlugen, das ein Gemälde der sittlich erkrankten Gesellschaft des alten Europas ist.
Bisher erschienen in deutscher Sprache im Stahlberg Verlag: Die Haut / Kaputt / Blut / Der Zerfall / Verdammte Toskaner / Verflixte Italiener / In Rußland und in China.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht gebräunt u. l. eingerissen, Seiten gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, Drittes Reich

nach oben