homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Eco, Umberto: Platon im Stiptease-Lokal

Dies ist ein second-hand Artikel

  Eco, Umberto: Platon im Stiptease-Lokal. Parodien und Travestien
  Preis: 1,45 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 168 S.
Carl Hanser Verlag, 1990
ISBN: 3-446-14366-1
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Italien; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 7929

Aus dem Klappentext:
»Ich muß sagen, als ich den Anfang dieses Manuskripts und die ersten hundert Seiten las, war ich begeistert. Alles Action, prallvoll mit allem, was die Leser heute von einem richtigen Schmöker erwarten: Sex (jede Menge), Ehebrüche, Sodomie, Mord und Totschlag, Inzest, Krieg, Massaker usw.«
Bei dem Buch, das hier begutachtet wird, handelt es sich um die Bibel (anonymer Verfasser), und der Lektor schlägt vor, es unter einem zündenderen Titel wie z.B. »Die verlorene Schar vom Roten Meer« zu publizieren.
Andere Werke wie die Odyssee, Dantes Göttliche Komödie oder Kafkas Prozeß werden hingegen als nicht zur Veröffentlichung geeignet abgelehnt.
Der vorliegende Band versammelt eine Reihe ähnlicher Kabinettstückchen, Texte aus drei Jahrzehnten, von denen manche in Italien unterdessen zu Klassikern ihres Genres geworden sind und zur Schullektüre gehören.
Von einer Parodie auf Nabokovs Lolita - junger Mann liebt Greisin - spannt sich der Bogen bis hin zur Feldforschungsstudie eines melanesischen Wissenschaftlers, der die Eingeborenen von Mailand untersucht.
Wir sind per Live-Sendung dabei, als Columbus die Neue Welt betritt - worüber uns das Fernsehen so berichtet wie seinerzeit über die Landung der Amerikaner auf dem Mond -, und wir werden Zeugen bei der Erfindung des Faustkeils, der, eben erst als nützliches Werkzeug erdacht, sogleich zum Töten benutzt wird. [...]

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., dieser u. Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, 68er

nach oben