homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Hildebrandt, Dieter: Pianoforte

Dies ist ein second-hand Artikel

  Hildebrandt, Dieter: Pianoforte. oder Der Roman des Klaviers im 19. Jahrhundert
  Preis: 3,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 397 S.
Carl Hanser Verlag, 1985
ISBN: 3-446-14181-2
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 6389

Klappentext:
Ein Thema hat seinen Autor gefunden. (Carl Dahlhaus in DIE ZEIT)
Ein Roman? Oder nicht doch ein kulturhistorisches Feuilleton, mit erlesenen Bosheiten und ausgesuchten Pikanterien gespickt, wie sie allemal nur der intime Kenner zu berichten weiß und allein ein versierter Erzähler auf eine Weise vor uns auszubreiten versteht, daß wir das größte Vergnügen daran haben und uns noch dazu auf das Gründlichste belehrt fühlen dürfen?
Dieter Hildebrandts Buch ... ist beides zugleich: ein »Roman des Klaviers«, wie sein Untertitel verrät, und ein leichtfüßiger musikgeschichtlicher Traktat. (Franz Josef Görtz in der FRANKFURTER ALLGEMEINEN ZEITUNG)
Von Anfang bis Ende bereitet das Buch Vergnügen und weckt Lust. (Martin Gregor-Dellin)

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., dieser leicht berieben, Schnitt l. angeschmutzt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben