homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Jirku, Anton: Die Welt der Bibel

Dies ist ein second-hand Artikel

  Jirku, Anton: Die Welt der Bibel.
  Preis: 3,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 248 S.
Phaidon Athenaion, o.J.
ISBN: 3-88851-084-8
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Israel; Epoche: Antike
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 17458

Klappentext:
Die Welt der Bibel - vielleicht denkt man da zunächst hauptsächlich an das 1. Jahrtausend v. Chr., weil sich in dieser Zeit der größte Teil der biblischen Vorgänge abgespielt hat. Das 2. Jahrtausend v. Chr. aber, das man als die Blütezeit der kanaanäischen Kultur bezeichen kann und in das die biblische Patriarchenzeit fällt, hat einen so starken Einfluß auf das geistige und religiöse Leben der Israeliten ausgeübt, daß die Kenntnis dieser Kultur von größter Bedeutung für das Verständnis der in der Bibel geschilderten geschichtlichen und religiösen Welt ist.
Auf der palästinisch-syrischen Landbrücke zwischen Ägypten und Vorderasien, dem Bereich der kanaanäischen Kultur, konnten sich in den ersten Jahrtausenden der Menschheitsgeschichte keine starken Staaten bilden.
Dieses Gebiet war seit den Zeiten der ersten geschichtlichen Reiche im Niltal und im Zweistromland immer der Zankapfel zwischen diesen. Unaufhörlich gingen Kriegszüge über das Land hinweg, dessen Bewohner sich nur in kleinen Stadtstaaten organisieren und sich nur mühsam zwischen Großmächten erhalten konnten.
Anton Jirku, Archäologe und Theologe, beschreibt zunächst unter häufiger Zitierung reizvoller alter Literaturdenkmäler die kanaanäische Welt. Im zweiten Teil wendet er sich vornehmlich der Geschichte Israels zu, die er, immer wieder ausgehend von der biblischen Geschichte selbst, in den großen politischen Zusammenhang jener Zeit einbaut und auch von dorther beleuchtet.

DIE WELT DER BIBEL aus der Reihe „Große Kulturen der Frühzeit" zeichnet sich durch den gut lesbaren Text aus, der stets wissenschaftlich fundiert bleibt. Der zum Teil farbige Bildteil bietet eine gestraffte Übersicht über die wichtigsten Fundstücke. Mit ausführlichen Erläuterungen, Namens- und Sachwortregister, Karten und Zeittafel.

Inhaltsverzeichnis:
I. DAS LAND UND SEINE LAGE
II. DIE ERSTEN DREI JAHRTAUSENDE
III. DIE BLÜTEZEIT DER KANAANÄISCHEN KULTUR
1. Der Kampf der Großmächte um Palästina-Syrien
2. Die Zeit von El-Amarna
3. Die kanaanäischen Stadtkönigtümer
4. Das religöse Leben der Kanaanäer
5. Kunst und geistige Kultur der kanaanäischen Zeit
IV. ISRAEL UND SEINE NACHBARN
1. Die Philister. Mose und die Richter
2. Einführung des Königtums - Saul, David, Salomo
3. Teilung des Reiches Israel
4. Untergang der beiden israelitischen Staaten
5. Religion, Kunst und Literatur im israelitischen Volkstum
V. NACHWORT: DER EINBRUCH DER GRIECHISCH-RÖMISCHEN WELT.
Zeittafel
Tafeln
Erläuterungen und Quellennachweise der Abbildungen
Literaturhinweise
Register

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit OU., Seiten gebräunt u. tlw. leicht verknickt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: jüdisch, Antike

nach oben