homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Friedell, Egon: Kulturgeschichte Ägyptens und des Alten Orients

Dies ist ein second-hand Artikel

  Friedell, Egon: Kulturgeschichte Ägyptens und des Alten Orients. Leben und Legende der vorchristlichen Seele
  Preis: 7,95 €

Gebraucht, Ausreichender Zustand,
Hardcover, 488 S.
Beck, 1980
ISBN: 3-406-02508-0
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Ägypten; Epoche: Antike
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 8765

Klappentext:
„Friedell ist vielleicht der erste, sicher aber der umfassendste Kulturgeschichtler, der im Stil unserer Zeit denkt und schreibt. Der seine Erkenntnisse nicht mehr mit betont wichtig gerunzelter Braue vorträgt, sondern der, nach einer leicht variierten Formulierung Polgars, ,eine schwere Materie mit leichter Hand formt und der mit hohem Ernst eine fröhliche Wissenschaft vorträgt'.
Friedells Kulturgeschichte Ägyptens und des Alten Orients ist ein Kompendium an Weisheit und Einsicht, an historischer Klugheit und dichterischer Inspiration, an stilistischer Bravour, fachwissenschaftlicher Genauigkeit und aller Freiheit der Phantasie." (SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK)
„Es gibt wenige kulturgeschichtliche Werke, die uns so tief erschüttern und zugleich bereichern. Ein erstaunlich reiches, sicheres Wissen bildet die Grundlage; dazu kommt, daß Friedell mit den modernen Erkenntnissen vieler Wissensgebiete an den mächtigen Stoff herangeht, den er letzten Endes als Philosoph überschaut und ordnet und als Dichter in einer erstaunlich flüssigen Form gestaltet. Es geht ein gewaltiger Entrümpelungs- und Entstaubungsprozeß vor sich, und am Ende steht dieses geradezu leuchtende Werk eines Gelehrten und Weisen." (DEUTSCHE TAGESPOST)

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., dieser leicht gebräunt, verkratzt, l. eingerissen u. mit Druckstellen, Seiten l. gebräunt u. ganz vereinzelt mit Blei-Anstreichungen, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: arabisch, Antike

nach oben