homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Jedin, Hubert: Kleine Konziliengeschichte

Dies ist ein second-hand Artikel

  Jedin, Hubert: Kleine Konziliengeschichte.
  Preis: 7,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 141 S.
Herder, 1959
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Italien; Epoche: Nachkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 5073

Klappentext:
Diese „Kleine Konziliengeschichte" soll, im Hinblick auf das von Papst Johannes XXIII. angekündigte ökumenische Konzil, allen an diesem stark beachteten Ereignis Interessierten eine sachliche Orientierung geben.
Hubert Jedin hat als Kirchenhistoriker gerade auf dem Gebiet der Konziliengeschichte in der internationalen Fachwelt einen Namen. Durch seine langjährigen Quellenstudien am Vatikanischen Archiv bringt der Verfasser alle Voraussetzungen für dieses Werk mit.
In diesem Taschenbuch gibt Jedin in souveräner Beherrschung des umfangreichen Stoffes eine klare und lebendige Darstellung der großen ökumenischen Konzilien im Laufe der Kirchengeschichte.
Eine allgemeine Einführung klärt u.a. die Fragen: Was ist ein Konzil? Welches sind seine Grundformen, im Kirchenrecht und in der geschichtlichen Entwicklung?
In fünf Abschnitten werden die großen Konzilsperioden vom Altertum bis in die Neuzeit beschrieben, und in einem ausführlichen Rück- und Ausblick wird das Resümee aus dem Dargestellten gezogen.
Umfangreiche Quellen- und Literaturhinweise bieten dem Leser, der sich weiter mit diesem Thema beschäftigen will, wertvolle Hinweise, und in einer Zeittafel sind die Konzilien mit ihren wichtigsten Ergebnissen nochmals übersichtlich geordnet.
Auch die „Kleine Konziliengeschichte" ist wie alle Werke von Hubert Jedin in einer so lebensnahen und fesselnden Sprache geschrieben, daß sich der Leser kaum bewußt wird, welche jahrzehntelangen Quellenstudien die wissenschaftlichen Grundlagen dieser Darstellung sind.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Enband u. Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, Nachkriegszeit

nach oben