homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Jacobsson, Oscar: Die besten Adamson Bildgeschichten

Dies ist ein second-hand Artikel

  Jacobsson, Oscar: Die besten Adamson Bildgeschichten. Neu herausgegeben von Ulrich W. Ramseyer
  Preis: 4,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, ohne Seitenangabe
Knaur Verlag, 1981
ISBN: 3-426-02106-4
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Schweden; Epoche: Vorkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 2061

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Jacobsson, Oscar: Zweite Folge der besten Adamson Bildgeschichten

Klappentext:
Jacobssons berühmte Bildgeschichten der zwanziger und dreißiger Jahre, die nichts von ihrem zeitlosen Witz und Charme eingebüßt haben: Adamson, der Sohn des alten Adam, klein und vierschrötig, mit Glatze, großem Hut und der Zigarre zwischen den Zähnen. Adamson, der große Meister des Mißgeschicks, selten ein Sieger, meist ein Opfer,»... der lebenslänglich die Schlacht schlägt mit der Tücke des Objekts ...«, wie Alfred Kerr schrieb.

Und so beschreibt Jacobsson seinen Lebenslauf mit eigenen Worten:
Geboren 7. November 1889 in Gothenburg/Schweden. Waise mit 9 Jahren. Auf dem Lande bei Bauern herangewachsen. Dreimal in der Woche Schule bis zu meinem dreizehnten Jahre. Dann arbeiten. Erst als Bauernknecht, dann als Holzhauer in unseren Wäldern, als Schmiedeknecht und zuletzt bei den Eisenbahnen Schwedens bis 1919. In diesem Jahre fing ich erst mit dem Zeichnen an. Nahm auch vier Termine Unterricht an einer Abendschule. Die vier Termine und meine Schuljahre sind leider alles, was ich an Schulbildung habe. Ich fing als politischer Zeichner an mit furchtbaren Sachen!!! Dann allmählich ging ich zum reinen Humor über. Schon 1917 in »Söndags-Nisse«. »Adamson« fing dort 1920 an und setzt immer fort. 1922 bin ich von Gothenburg nach Stockholm umgezogen und wohne stets dort, mit Ausnahme einiger Reisen nach Amerika - scheußlich - und Deutschland, Italien und Griechenland - sehr interessant. - Ja, das ist alles!
(Stockholm, im Oktober 1926)

OSCAR JACOBSSON (1889-1945) war politischer Karikaturist, bevor er die Figur des Adamson schuf, die ihn weltweit berühmt machte. Seine Adamson-Cartoons erschienen erstmals 1920 in einer schwedischen Zeitung, später auch in Deutschland und in den USA.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht berieben u. verknickt, Rücken leicht schief, Strich-Markierung auf Schnitt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: skandinavisch, Vorkriegszeit

nach oben