homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Süssmuth, Rita / Weiss, Konrad: Neuland

Dies ist ein second-hand Artikel

  Süssmuth, Rita / Weiss, Konrad: Neuland. Dialog in Deutschland
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 133 S.
Kiepenheuer & Witsch, 1991
ISBN: 3-462-02081-1
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 18568

Klappentext:
Dieses Buch ist ein einzigartiges zeitgeschichtliches Dokument. Konrad Weiss, DDR-Revolutionär der ersten Stunde, Teilnehmer des Runden Tisches und Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Grüne, hat viele Monate lang einen Dialog mit der Präsidentin des Deutschen Bundestags, Rita Süssmuth, über die Veränderungen in Deutschland seit dem Fall der Mauer geführt.
Dabei ging es nicht nur um die jeweils aktuellen Schritte der deutschen Vereinigung, von der Öffnung der Mauer über den Staatsvertrag bis zur Abstimmung über den zukünftigen Regierungssitz, sondern vor allem um die grundlegenden Themen des Vereinigungsprozesses:
- Welche Bedeutung besitzt die gemeinsame Schuld, die das deutsche Volk im Nationalsozialismus auf sich geladen hat, für ein zukünftiges Deutschland?
- Welche spezifischen Werte, Traditionen und Erfahrungen können die Bundesrepublik und die ehemalige DDR in das neu entstehende Deutschland einbringen?
- Welche Chancen und Gefahren liegen in dem Aufeinanderzugehen der beiden Staaten mit ihrer unterschiedlichen Geschichte?
- Wie groß ist die Notwendigkeit einer Verfassungsdebatte?
Durch die jeweils im Abstand von einigen Monaten geführten Gespräche seit September 1990 im Berliner Reichstagsgebäude und in Bonn entsteht ein lebendiges Bild von dem rasanten Tempo des Vereinigungsprozesses und seiner verschiedenen Etappen.
Die Gespräche moderierten Elke Heidenreich und Helge Malchow.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben