homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Kranz, Gisbert: Gertrud von le Fort

Dies ist ein second-hand Artikel

  Kranz, Gisbert: Gertrud von le Fort. Leben und Werk in Daten, Bildern und Zeugnissen
  Preis: 5,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 233 S.
insel taschenbuch, 1976
ISBN: 3-458-01895-6
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 3825

Klappentext:
GERTRUD VON LE FORT, geboren am 11.10.1876 in Minden i. W., gestorben am 1. Nov. 1971 in Oberstdorf, schrieb Romane, Novellen, Lyrik und Essays. Ihre Werke sind in vierzehn Sprachen verbreitet.
Die wichtigsten Bücher sind die Romane >Das Schweißtuch der Veronika<, >Der Kranz der Engel<, >Die Magdeburgische Hochzeit<, die Erzählungen >Die Letzte am Schafott<, >Das Gericht des Meeres<, >Am Tor des Himmels<, >Plus ultra<, >Der Turm der Beständigkeit< und der Gedichtband >Hymnen an die Kirche<.
Dieses Taschenbuch bringt viel unveröffentlichtes Material. Erstmals werden die vielen falschen Angaben zum Leben und zum Werk Gertrud von le Forts, die sich in Nachschlagewerken und Literaturgeschichten finden, aufgrund der Quellen richtiggestellt.

GISBERT KRANZ, geboren 1921 in Essen, lebt in Aachen. Hauptwerke: »Europas christliche Literatur von 500 bis 1500<, 1968; »Europas christliche Literatur von 1500 bis heute<, 1968; »Ernst Jüngers symbolische Weltschau<, 1968 ; »Englische Sonette<, 1970;
»Das göttliche Lachen<, 1970; »Liebe und Erkenntnis<, 1972; >27 Gedichte interpretier«, 1972; »Das Bildgedicht in Europa<, 1973;
»C.S.Lewis. Studien zu Leben und Werk<, 1974; »Sie lebten das Christentum. 28 Biographien<, 2I975; »Heiligenlob modemer Dichten, 1975; »Gedichte auf Bilder<, 1976; »Bildmeditation der Dichter<, 1976; »Herausgefordert von ihrer Zeit. Sechs Frauenleben< 1976.

»Unter den großen Erscheinungen, welche die Literatur und die Dichtung des Jahrhunderts kennzeichnen, steht Gertrud von le Fort als eine einzigartige Gestalt... Sie stellt sich jederzeit dem Kampf um das einfache Menschenrecht ... Gertrud von le Fort schwärmt nicht... Sie erkennt den Tag, in dem wir leben, mit starkem Auge und begegnet ihm mit gewappneter
Stirn.« (CARL ZUCKMAYER)

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband gebräunt, Kaschierung tlw. leicht gelöst, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, 68er

nach oben