homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Hirsch, Rolf D. / Burkhard Krauß (Hg.):
Gerontopsychiatrie und Altenarbeit I
5.95 €

Erlich, Victor:
Russischer Formalismus
2.95 €

Kempski, Jürgen von:
Recht und Politik. Studien zur Einheit der
3.95 €

Weimann, Robert (Hg.):
Ränder der Moderne. Repräsentation und Alterität
2.95 €

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Holländer, Hans: Hieronymus Bosch

Dies ist ein second-hand Artikel

  Holländer, Hans: Hieronymus Bosch. Weltbilder und Traumwerk
  Preis: 1,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 196 S.
DuMont, 1975
ISBN: 3-7701-0814-0
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Niederlande; Epoche: Mittelalter
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 8628

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Hirsch, Rolf D. / Burkhard Krauß (Hg.): Gerontopsychiatrie und Altenarbeit I
Erlich, Victor: Russischer Formalismus
Kempski, Jürgen von: Recht und Politik. Studien zur Einheit der
Weimann, Robert (Hg.): Ränder der Moderne. Repräsentation und Alterität

Klappentext:
»Bosch erhebt die Alltagswelt zur Domäne hoher Kunst und entdeckt in ihr eine unheimliche, wenngleich eitle Schönheit; seine Entdeckung führt zu einer neuen Souveränität des Bewußtseins, das nicht länger ausschließlich an die religiösen Lehren gebunden ist, sondern jene Unabhängigkeit des Geist erstrebt, die künftige Generationen erobern werden.« (Charles de Tolnay, 1937)

79 Abbildungen, davon 27 in Farbe

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband gebräunt u. leicht berieben, Rücken schief, Besitzervermerk auf Titelblatt, Seiten tlw. l. fleckig, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: niederländisch, Mittelalter

nach oben