homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Hediger, Markus (Hg.):
Passagen
5.95 €

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Solowjew, Wladimir: Übermensch und Antichrist

Dies ist ein second-hand Artikel

  Solowjew, Wladimir: Übermensch und Antichrist. Über das Ende der Weltgeschichte
  Preis: 7,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 155 S.
Herder-Bücherei, 1958
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Russland; Epoche: Nachkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 4680

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Hediger, Markus (Hg.): Passagen

Klappentext:
Solowjews „Kurze Erzählung vom Antichrist" gehört zu den meistgelesenen und meistdiskutierten Dokumenten der russischen Literatur. Nimmt es wunder, daß die Menschen unseres von furchtbaren Ereignissen heimgesuchten Jahrhunderts ihre Zeit gespiegelt finden in dieser dichterischen Schau von den letzten Tagen der Welt?
Doch was hat Solowjew wirklich gemeint, und wie kam er dazu, diese Erzählung niederzuschreiben?
Diese Frage, die entscheidend ist für das rechte Verständnis, wird in diesem Taschenbuch beantwortet. Hier ist Solowjews Dichtung eingefügt in den Gang seines Lebens.
Ludolf Müller zeigt in souveräner Kenntnis der Zusammenhänge, wie sich die apokalyptische Gedankenwelt in Solowjew an Nietzsches Philosophie vom Übermenschen entzündete, wie sie in ihm heranreifte und sich am Ende seines Lebens zu der „Kurzen Erzählung vom Antichrist" verdichtete.
Das wird in Aufsätzen des Dichters und in zahlreichen Briefstellen, die hier teilweise erstmals in deutscher Sprache vorliegen, belegt.
So wird die Dichtung selbst, die in der Originalübertragung von Ludolf Müller wiedergegeben ist, dem Leser erschlossen — in ihrer ganzen Gedankenfülle und in ihrer Bedeutung für unsere Zeit.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
I. Einleitung
Die Antichrist-Idee im 19. Jahrhundert
Solowjews Leben und Denken
Die apokalyptische Ideenwelt Solowjews
II. Solowjews Gedanken über das Ende der Weltgeschichte und den Widersacher Christi
1. Brief an den Zaren. 1881
2. Zum Schutz Dostojewskijs. 1883
3. Die geistlichen Grundlagen des Lebens. 1884
4. Geschichte und Zukunft der Theokratie. 1885
5. Der heilige Wladimir. 1888
6. Brief an Tavernier. 1888
7. Brief an Strachow. 1890
8. China und Europa. 1890
9. Japan. 1890
10. Brief an Stasjulewitsch. 1891
11. Der Feind aus dem Osten. 1892
12. Der erste Schritt zu einer positiven Ästhetik (Über Nietzsche). 1894
13. Panmongolismus. 1894
14. Brief an Welitschko. 1895
15. Brief an Tavernier. 1896
16. Brief an Makschejewa. 1897
17. Brief an Welitschko. 1897
18. Literatur oder Wahrheit? (Über Nietzsche). 1897
19. Die Rechtfertigung des Guten. Vorwort. 1897/98
20. Die Rechtfertigung des Guten. 3. Teil. 1897/98

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht angestoßen, Seiten gebräunt u. eine Seite mit Bleistift-Anmerkungen, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: slawisch, Nachkriegszeit

nach oben