homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Picasso, Pablo: Wort und Bekenntnis

Dies ist ein second-hand Artikel

  Picasso, Pablo: Wort und Bekenntnis. Die gesammelten Dichtungen und Zeugnisse
  Preis: 4,95 €

Gebraucht, Schlechter Zustand,
Paperback, 187 S.
Ullstein, 1957
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Spanien; Epoche: Nachkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 4503

Klappentext:
Das schöpferische Geheimnis »Picasso«
Der mehr oder minder verständnisvollen Stellungnahmen und Veröffentlichungen zu Picasso ist Legion. Der Film hat ihn in einer atemberaubenden Weise auf seinen geheimnisvollen Wegen heiter-besessenen Experiments belauscht.
Er selbst, immer unruhig, beunruhigend, aufregend, eine ganze Welt aus tiefen Strömen, eigensinnig und rücksichtslos, hat sich wenig zu seinem Schaffen, seinen Beweggründen und seinen Absichten geäußert, blieb fast schweigsam vor seinem immer unermeßlicher wachsenden Werk.
In dem vorliegenden Band sind alle authentischen Äußerungen, die Picasso über seine eigene Kunst und über die Kunst im allgemeinen getan hat, gesammelt — Bekenntnisse, Gespräche, seine Dichtungen, die in faszinierender Weise ihn ergänzen.
Nicht etwa, daß das »Rätsel« damit »gelöst«, das »Unbegreifliche« damit »begriffen« wäre: aber sehr vieles scheint neu auf, auch durch die beigegebenen Berichte oder Essays nahestehender Freunde, wird wachgerufen und einsehbarer — und stellt damit allerdings vor eigene Entscheidungen.

PABLO PICASSO, geb. am 25.10.1881 in Malaga, Akademie in Barcelona, dann in Madrid; seit 1904 in Paris lebend — »die Welt ist übereingekommen, in dem Südspanier Picasso das größte künstlerische Genie unserer Epoche zu erblicken.«

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht gebräunt, verknickt u. berieben, Besitzervermerk auf Schmutztitel, Seiten gebräunt, 3 Seiten mit Bleistift-Anstreichungen, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, Nachkriegszeit

nach oben